Unsere Vereinsgeschichte

  • 1978 - Freizeitmatches auf der Tennisanlage

    Regelmäßig haben sich Aktive der Bereiche Ski, Fußball und Sport allgemein auf der Anlage zu Tennismatchen getroffen. 

  • 1979 - Gründung des TC Rottach-Egern e.V.

    durch Wolfgang Koch, Stefan Berghammer, Georg Eibach, Herbert Streibl, Dr. Heribert Eichhorn, Günther Leis, Rainer Zahlaus, Toni Irber, Ernst Adolf Wrage, Herbert Bauer, Helmut Lang und Franz Zibert.

     

  • 1979 - Wahl des 1. Vorsitzenden

    Zur Gründung wurde Wolfgang Koch zum 1. Vorsitzenden gewählt, der mittlerweile auch Ehrenvorsitzender im Verein ist.

  • 1979/1980 - Erste Punktspielsaison des TC Rottach-Egern

    Bereits in der Saison 1979/80 bestritten 2 Mannschaften des TC Rottach-Egern die ersten Punktspiele.

  • 1980 - Mitgliederzahl steigt auf 100

  • 1983 - Gründung des TC Tegernseer Tal

    Der 2013 mit dem TC Rottach-Egern e.V. fusionierte TCTT wurde in 1990 gegründet und war bis zur Fusion auf der Anlage in Weissach ansässig.

  • 1990 - Erste Austragung der Internationalen Deutschen Meisterschaften (ab 2018 "Tegernsee Open for Seniors")

    Unter der Führung von Klaus Remberger wurde auf der Anlage in Weissach das ITF-Grade 1 Turnier eröffnet und von ihm als Turnierdirektor ausgerichtet. 

  • 2007 - Mitgliederzahl steigt auf 270

  • 2016 - Mitgliederzahl steigt auf 400

  • 2020 - Neuer Vorstand beim Tennisclub Rottach-Egern e.V.

    Ende April 2020 haben Udo Scherer und Karli Strobl die Amtsgeschäfte übernommen.