Jüngsten starten mit zwei Siegen

Die Sieger von Bayrischzell (von links): Louis Voigdt, Marinus Eichhorn (Mannschaftsführer), Niklas Kramer, Danny Schwabauer

von links: Louis Voigdt, Marinus Eichhorn (Mannschaftsführer), Niklas Kramer, Danny Schwabauer

Die Bambinis des TC Rottach-Egern haben im zweiten Medenspiel der Saison den zweiten Sieg eingefahren. Nachdem am vergangenen Wochenende bereits der TC Bayrischzell besiegt wurde, haben die unter Neun-Jährigen nun auch Schliersee keine Chance gelassen. Alle vier Einzel konnten die Rottacher Jüngsten für sich entscheiden. Einzig eines der beiden Doppel ging knapp mit 3:5-Punkten verloren.

Wer die Jungs und Mädels um Mannschaftsführer Marinus Eichhorn einmal „live“ an der Tennisanlage an der Feldstraße erleben möchte, ist am Freitag, den 16. und 23. Mai, ab 15.00 Uhr gern gesehener Zaungast. Zum Saisonfinale am 30. Mai schlagen die Bambinis übrigens in Dürnbach auf – vielleicht geht es da ja sogar um den Titel in der Kreisklasse.

Nähere Infos rund um die Bambinis gibt es hier…

Kommentare sind abgeschaltet.