Herren 65 feiern Aufstieg in Landesliga

von links nach rechts (oben): Zibert Franz, Potzka Heinz, Friedrich Wolfgang, Ketterl Erwin unten: Heilmann Karlheinz, Mannschaftsführer Wrage-Hagn Adolf

von links nach rechts (oben): Zibert Franz, Potzka Heinz, Friedrich Wolfgang, Ketterl Erwin
unten: Heilmann Karlheinz, Mannschaftsführer Wrage-Hagn Adolf

Vor dem Start der Meden-Saison hätten wohl nicht mal die größten Optimisten an den Meistertitel unserer Herren 65 in der Bezirksliga Super geglaubt. Nach sechs Begegnungen unter anderem gegen TP St.Florian München (MP: 10:4) steht letztlich eine makellose Bilanz von 12:0-Punkten und 69:15-Matchpunkten. Am Ende der sou­ve­räne Aufstieg in die Landesliga.

Angeführt von Mannschaftsführer Adolf „Adi“ Wrage-Hagn konnten man obendrein den Titel bereits einen Spieltag vor Schluss in Seefeld feiern. Zur Feier des Tages reichten die Gastgeber sogar Schampus – ganz großes Tennis.

Herren 65 Abschlusstabelle

Herren 65 Abschlusstabelle

Alle eingesetzten Spieler:
Zibert, Franz (1949) | E: 3:3 | D: 5:0 | G: 8:3 |
Wrage-Hagn, Adolf (1941) | E: 4:2 | D: 5:1 | G: 9:3 |
Potzka, Heinz (1947) | E: 6:0 | D: 5:0 | G: 11:0 |
Ketterl, Erwin (1939) | E: -:- | D: 1:1 | G: 1:1 |
Friedrich, Wolfgang (1951) | E: 4:1 | D: 5:0 | G: 9:1 |
Heilmann, Karlheinz (1947) | E: 1:0 | D: 1:0 | G: 2:0 |
(E = Einzel, D = Doppel, G = Gesamt)

Kommentare sind abgeschaltet.